Kleider

15 Kleider Für Ältere Frauen

15 Luxus Abendkleider Ältere Frauen Spezialgebiet - Abendkleid

15 Kleider Für Ältere Frauen – Kleider Für Ältere Frauen

Hart umkämpft: Der Handel mit Altkleidern ist ein lukratives Geschäft. Gekämpft wird mit harten Bandagen. Bild: Felix Schaad, Tages-Anzeiger

Stock Photo - Kleider Für Ältere Frauen
Stock Photo – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen

Tragen Sie mit Hinweisenzu diesem Artikel bei oder melden Sie unsFehler.

Der Altkleidermarkt ist ein interessanter Wirtschaftszweig, der auch vom Irrtum seiner Spender lebt. Viele Schweizerinnen und Schweizer glauben nämlich, ihre in einen Spezialcontainer geworfenen Kleider würden an eine arme Bergbauernfamilie oder an Bedürftige in einem Entwicklungsland verschenkt. Doch dem ist nicht so. Vielmehr werden die Kleider an internationale Grosshändler verkauft und landen am Ende auf Secondhand-Märkten in Osteuropa und Afrika.

Zum Beispiel in Dar es Salaam, der grössten Stadt von Tansania. Dort werden 60 bis 80 Prozent des Kleiderbedarfs durch Secondhandangebote gedeckt. Eine gespendete Marken-Jeans geht da für rund zwei Dollar weg – an einen Käufer, der sich eine solche Hose neu nicht leisten könnte. Der Import solcher Gebrauchtkleider hat laut dem Norddeutschen Rundfunk schlimme Folgen für die tansanische Textilindustrie. Diese habe wegen der Billigkonkurrenz zahlreiche Arbeitsplätze abbauen müssen. Die deutsche Regierung führt dies allerdings nur zum Teil auf die Einfuhr von Alttextilien zurück. Auch diverse wirtschafts- und handelspolitische Probleme hätten zum Einbruch der tansanischen Textilproduktion beigetragen, schreibt sie in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage.

Vom Container zu Ricardo

Besonders gut erhaltene Kleidungsstücke aus Schweizer Altkleider-Containern findet man seit diesem Frühling auch auf Ricardo, dem grössten Schweizer Online-Marktplatz. Da gibt es zum Beispiel ein «sexy Kleid» von Clockhouse für 25.90 Franken oder einen «genialen Trenchcoat» von H & M für 39.90 Franken. Noch ist dieser Vertriebskanal nicht der grosse Renner. Er bringt zwar deutlich mehr Erlös als ein Verkauf ins Ausland; er verursacht aber durch das Fotografieren, Onlinestellen und Verschicken auch deutlich mehr Kosten.

Für die Internetkäufer ist nicht ersichtlich, dass die Gebrauchtkleider aus Containern stammen – auch nicht, dass mit Texaid der Marktführer des Schweizer Altkleidergeschäfts dahintersteckt. Hinter Texaid wiederum stehen die Hilfswerke Caritas, Winterhilfe, Heks, Kolping, Arbeiterhilfswerk und das Schweizerische Rote Kreuz, die sich die Hälfte der Aktien teilen. Die übrige Hälfte besitzt die Familie Böschen, die mit Martin Böschen auch den Geschäftsführer stellt. Er kontrolliert rund 70 Prozent des Schweizer Marktes, muss diesen Anteil aber hart verteidigen gegen den zweiten grossen Player – die Firma Tell-Tex. Hinter dieser stehen die Schweizer Berghilfe, das Kinderdorf Pestalozzi, die Schweizerische Vereinigung der Gelähmten, das Recyclingunternehmen Häusle und die Familie Pleuss.

Stock Photo - Kleider Für Ältere Frauen
Stock Photo – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen

Der moralische Anspruch blieb

Warum aber beteiligen sich die Hilfswerke an diesem Geschäft, obwohl die Kleider nicht an Bedürftige verschenkt werden, sondern in den Verkauf gehen? Zum einen: weil es etwas zu verdienen gibt. Zum andern: aus Tradition. Einst sammelten die Hilfswerke tatsächlich Kleider für die Bedürftigen. Heute ist dies der Ausnahmefall – etwa wenn Kleider speziell dafür eingeschickt oder übergeben werden. Ansonsten ist das Altkleidersammeln ein eigener Wirtschaftszweig geworden, der weitgehend den Gesetzen der Ökonomie gehorcht.

READ  12 Abendkleider Mit Ärmel

Der moralische Anspruch hingegen ist geblieben. So locken auf vielen Sammelcontainern ein oder mehrere Hilfswerklogos. Dies soll dem Spender signalisieren, dass er mit dem Einwerfen seiner Altkleider etwas Gutes tut. Das tut er auch, weil das Wiederverwerten von Textilien ökologisch sinnvoll ist. Ferner sorgt er mit seiner Kleiderspende dafür, dass die beteiligten Hilfsorganisationen von den Altkleiderfirmen unterstützt werden.

«Sehr willkommen» seien die gut 350’000 Franken, die das Kinderdorf Pestalozzi letztes Jahr von Tell-Tex erhalten habe, sagt Sprecher Remo Schläpfer. Verglichen mit den knapp neun Millionen Franken aus Spenden, Legaten und Patenschaften sei der Tell-Tex-Beitrag aber nicht existenziell. Auch die Berghilfe, der ähnlich viel ausgeschüttet wird, spricht von einem «anständigen Betrag». Mit ihm könne man etwa 10 der gut 500 Projekte finanzieren, so Sprecher Ivo Torelli. Mit dem eigentlichen Geschäft habe die Berghilfe dagegen nicht mehr viel zu tun. «Wir haben das in professionelle Hände gegeben», so Torelli.

Ökonomisch gesprochen, verkaufen also die Hilfsorganisationen ihren guten Namen für gutes Geld. Manchenorts übernehmen auch lokale Sektionen wie Samaritervereine das Patronat eines Containers und erhalten für jedes Kilogramm, das darin landet, einen bestimmten Betrag. Von Texaid gibts in der Regel 15 Rappen, von Tell-Tex 20 Rappen. Die lokalen Sektionen sind auch wichtig fürs Lobbying auf den Gemeindeverwaltungen. Ohne kommunale Bewilligung können die Altkleiderfirmen nämlich keinen Container aufstellen. Einerseits, weil sich die Standorte oft auf öffentlichem Grund befinden. Andererseits, weil das Sammeln von Abfall – und als solcher gelten Altkleider – bewilligungspflichtig ist.

«Vornedurch geben sie sich karikativ»

15 Luxus Abendkleider Ältere Frauen Spezialgebiet - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
15 Luxus Abendkleider Ältere Frauen Spezialgebiet – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen

So kommt es, dass derzeit Texaid- und Tell-Tex-Vertreter in vielen Städten und Gemeinen die Klinken putzen und um die besten Containerstandorte buhlen – oft mit tatkräftiger Unterstützung der beteiligten Hilfswerksektionen. Von den Behörden wird dies als ausgesprochen lästig empfunden – zumal die Vertreter der Altkleiderfirmen mit harten Bandagen kämpfen und auch nicht davor zurückscheuen, ihre Konkurrenz in ein schlechtes Licht zu rücken. «Vornedurch geben sie sich karitativ, hintendurch sind sie knallhart», heisst es bei der Stadtverwaltung Dübendorf. «Die versuchen, sich gegenseitig die Standplätze streitig zu machen», bestätigen die Behörden in Einsiedeln. Auch in Winterthur trachtet Tell-Tex gegenwärtig danach, Texaid einen Teil der Standorte abzuknöpfen – und wirbt dabei mit einer besseren Vergütung pro Kilogramm.

Während in Winterthur und Einsiedeln noch nichts entschieden ist, war Tell-Tex in Dübendorf bereits erfolgreich: Zwei Standorte darf die Firma dort seit diesem Jahr neu bewirtschaften. Und der lokale Samariterverein, der das Patronat aller Dübendorfer Altkleider-Container innehat, darf sich über Mehreinnahmen freuen.

READ  15 Lange Abendkleider Otto

«Eine Frage der Würde»

Auf dem internationalen Markt erhalten Texaid und Tell-Tex gegenwärtig 90 bis 100 Rappen pro Kilogramm unsortierte Altkleider – etwa ein Drittel mehr als noch vor fünf Jahren. Vor allem Schweizer Ware ist sehr begehrt, da sie qualitativ hochstehend ist. Doch warum verschenken die Hilfswerke die Kleider nicht? Laut Caritas-Sprecher Stefan Gribi wären die Kosten für die Sortierung, den Transport und die Verteilung zu hoch: «Die Idealvorstellung, dass mein gut erhaltener Pullover von jemandem getragen werden kann, der sich keine Kleider leisten kann, ist zwar einleuchtend als Motiv für eine Kleiderspende. Letztlich wäre dies aber nur mit einem Aufwand einlösbar, der den Wert des Pullovers deutlich übersteigt.»

Der Gedanke des Helfens durch Geben sei ohnehin veraltet, ergänzt Markus Mader, Direktor des Schweizerischen Roten Kreuzes. Heute träten Hilfswerke als Partner auf. «Das ist auch eine Frage der Würde», so Mader. Der Mehrwert sei daher grösser, wenn man die Kleider verkaufe und die Einnahmen in sinnvolle Projekte investiere. Darüber hinaus sei wichtig, dass transparent kommuniziert werde, ergänzt Heks-Sprecherin Christine Spirig. Wer im Internet bei Texaid, Tell-Tex oder den Hilfswerken danach sucht, wird denn auch über das Geschäftsmodell informiert. Auf den Containern hingegen sind Hinweise, was mit den Kleidern konkret geschieht, eher verklausuliert oder gar nicht zu finden.

60 Prozent der Textilspenden lassen sich laut dem Bundesamt für Umwelt als tragbare Gebrauchtkleider weiterverwenden. 15 Prozent werden zu Putzlappen weiterverarbeitet, 20 Prozent dienen als Rohstoff für die Vliesstoff-, Papier- und Pappenindustrie und 5 Prozent landen im Abfall. Die entsprechende Triage findet nur zum Teil in der Schweiz statt. Beide Altkleidersammler lesen – wie gesetzlich vorgeschrieben – den Abfall heraus. Danach schickt Tell-Tex die Kleider und Schuhe ins Ausland. Texaid betreibt im urnerischen Schattdorf überdies ein Sortierwerk, wo jährlich rund 6000 der gesammelten 35’000 Tonnen verlesen werden. Den grossen Rest spediert auch Texaid unsortiert ins Ausland – einen Teil davon in eigene Werke nach Bulgarien und Ungarn.

sportliches Sommerkleid | Mode für ältere damen, Sportliche ..
sportliches Sommerkleid | Mode für ältere damen, Sportliche .. | Kleider Für Ältere Frauen

Der Schweizer Marktführer entstand 1978 durch einen Zusammenschluss der Hilfswerke, die zuvor alle selbstständig sammelten. Dies geschah damals noch durch Strassensammlungen, die heute bloss noch etwas mehr als zehn Prozent der Menge einbringen. Um das Geschäft professionell betreiben zu können, suchten die Hilfswerke seinerzeit nach einem Partner mit Know-how und fanden ihn in Deutschland in der Person von Heinz Knecht – dem Grossvater des heutigen Geschäftsführers Martin Böschen. Seither teilen sich die Hilfswerke und die Familie die Aktien je hälftig.

READ  13 Sommerkleid Xl

Martin Böschen spricht von «Charity private Partnership». Seine Eltern Elisabeth und Eberhard sitzen mit zwei Hilfswerkvertretern im Verwaltungsrat. Sein Bruder Thomas leitet die Unternehmensteile in Deutschland, die Texaid kürzlich übernommen hat. Darüber hinaus schluckte der Schweizer Marktführer 2011 auch die hiesige Contex, womit er in der Schweiz nun 120 Angestellte beschäftigt und geschätzte 40 Millionen Franken Umsatz macht. Vom Erlös gingen letztes Jahr 3,5 Millionen Franken als Pro-Kilo-Entschädigung an die Containerpatronate und lokalen Strassensammler. Weitere 1,9 Millionen Franken blieben für die sechs beteiligten Hilfswerke.

Weltweiter Marktführer kommt

Konkurrentin Tell-Tex erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 14 Millionen Franken und verteilte davon 2,3 Millionen an die Hilfswerke und für Containerpatronate. Auch hier arbeitet Geschäftsführerin Gisela Pleuss mit Familienmitgliedern zusammen. Sowohl Sohn Frank als auch Tochter Natalie sind bei Tell-Tex beschäftigt. Tochter und Mutter besitzen auch die Firma Street-Tex, die ihrerseits die Tell Trade Swiss beherrscht. Diese beiden Firmen seien aber inaktiv, so Gisela Pleuss. Ihr Sohn wiederum fungiert als Geschäftsführer und Teilhaber der Tell-Collect, die mehrheitlich von Soex International beherrscht wird, dem weltweiten Marktführer im Altkleidergeschäft. Für Tell-Tex sei Soex aber nur «ein Kunde wie jeder andere», sagt Gisela Pleuss.

Soex gehört auch die I-Collect AG, die derzeit als dritte Playerin in den Schweizer Markt drängt. Im Gegensatz zu Texaid und Tell-Tex arbeitet I-Collect nicht mit Hilfswerken und Containern, sondern sammelt die Kleider in den Filialen von H & M, Transa, Blackout und Vögele Shoes. Wer dort alte Kleider oder Schuhe abgibt, erhält einen Einkaufsgutschein. Diesen Kanal will nun auch Texaid nutzen. Schon in wenigen Wochen werde man mit zwei überregionalen Kleiderketten zusammen starten, so Böschen. Auch dort erhalten die Spender dann einen Gutschein.

Erstellt: 07.10.2013, 06:35 Uhr

Die Top 15 - Trägerkleid für ältere damen. Modetrends 1518 | Mode ..
Die Top 15 – Trägerkleid für ältere damen. Modetrends 1518 | Mode .. | Kleider Für Ältere Frauen

Herrlich um mein blog site, in diesem anlass Ich gehe zu Ihnen Informationen Schlüsselwort zur Verfügung stellen. Jetzt, das ist eigentlich das allererste picture.

Wie wäre es mit photograph zuvor erwähnt? ist eigentlich das erstaunlich ??? wenn du fühlst so, dann bin ich t erkläre es einigen image noch einmal unter:

15 Coolste Elegante Kleider Für Ältere Damen Boutique - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
15 Coolste Elegante Kleider Für Ältere Damen Boutique – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen

Also, wenn Sie möchten erhalten diese awesome pictures about (15 Kleider Für Ältere Frauen), einfach klicken speichern link speichern diese bilder für Ihren PC. Dies sind alles bereit interessanter inhalt, auf den|hingewiesen|werden soll, nämlich (15 Kleider Für Ältere Frauen) einige personen suchen Informationen über (15 Kleider Für Ältere Frauen) und auf jeden Fall {eine von Sie sind einer von ihnen, nicht wahr?

title} (mit Bildern) | Mode für ältere frauen, Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
title} (mit Bildern) | Mode für ältere frauen, Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen
15 Schön Kleider Für Ältere Frauen Galerie - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
15 Schön Kleider Für Ältere Frauen Galerie – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen
Die Top 15 - Mode für ältere damen. Modetrends 1518 | Mode für ..
Die Top 15 – Mode für ältere damen. Modetrends 1518 | Mode für .. | Kleider Für Ältere Frauen
15 Wunderbar Kleider Für Ältere Frauen Design - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
15 Wunderbar Kleider Für Ältere Frauen Design – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen
Ein Hauch von 15er.
Ein Hauch von 15er. | Kleider Für Ältere Frauen
Festliche Kleidung. Festliche Kleider zum Wohlfühlen...Servus ..
Festliche Kleidung. Festliche Kleider zum Wohlfühlen…Servus .. | Kleider Für Ältere Frauen
Designer Perfekt Kleider Für Ältere Frauen Boutique - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
Designer Perfekt Kleider Für Ältere Frauen Boutique – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen
Abend Top Kleider Für Ältere Frauen Galerie - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
Abend Top Kleider Für Ältere Frauen Galerie – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen
15 Elegant Kleider Für Ältere Frauen für 15 - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
15 Elegant Kleider Für Ältere Frauen für 15 – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen
Abend Einzigartig Kleider Für Ältere Frauen Design - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
Abend Einzigartig Kleider Für Ältere Frauen Design – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen
Abend Einzigartig Kleider Für Ältere Frauen Design - Abendkleid - Kleider Für Ältere Frauen
Abend Einzigartig Kleider Für Ältere Frauen Design – Abendkleid – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen
title} (mit Bildern) | Mode für ältere frauen, Mode, Modetrends - Kleider Für Ältere Frauen
title} (mit Bildern) | Mode für ältere frauen, Mode, Modetrends – Kleider Für Ältere Frauen | Kleider Für Ältere Frauen

Abend Einzigartig Kleider Für Ältere Frauen Design - Abendkleid

Gallery For 15 Kleider Für Ältere Frauen

Abend Top Kleider Für Ältere Frauen Galerie - Abendkleid15 Schön Kleider Für Ältere Frauen Galerie - Abendkleid15 Wunderbar Kleider Für Ältere Frauen Design - Abendkleidtitle} (mit Bildern) | Mode für ältere frauen, Mode, ModetrendsAbend Einzigartig Kleider Für Ältere Frauen Design - AbendkleidDesigner Perfekt Kleider Für Ältere Frauen Boutique - AbendkleidDie Top 15 - Mode für ältere damen. Modetrends 1518 | Mode für ...Festliche Kleidung. Festliche Kleider zum Wohlfühlen...Servus ...Ein Hauch von 15er.. | Mode für ältere frauen, Mode ab 15 und OutfitStock Photo15 Elegant Kleider Für Ältere Frauen für 15 - AbendkleidStock PhotoAbend Einzigartig Kleider Für Ältere Frauen Design - Abendkleid15 Luxus Abendkleider Ältere Frauen Spezialgebiet - AbendkleidDie Top 15 - Trägerkleid für ältere damen. Modetrends 1518 | Mode ...15 Coolste Elegante Kleider Für Ältere Damen Boutique - Abendkleidtitle} (mit Bildern) | Mode für ältere frauen, Abendkleidsportliches Sommerkleid | Mode für ältere damen, Sportliche ...
0 Comments
Share

admin

Reply your comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*